Arbeitsboote

Stabil, zweckmäßig, robust

Arbeitsboote müssen robust, zweckmäßig und vor allem zuverlässig sein. Sie werden gebraucht von öffentlichen Verwaltungen, Wasserwacht, Segelschulen, Bootsverleihern, Hafenmeistern und vielen anderen, die am oder auf dem Wasser ihre Arbeit verrichten.

Die Erfahrung mit der Entwicklung und dem Bau von Arbeitsbooten hat in der Heistracher-Werft eine über hundertjährige Tradition. Waren es in den Anfangsjahren schwere Holzkähne für die Fischerei oder den Transport von Waren auf die Chiemsee-Inseln, sind die Anforderungen heute vielfältiger. Arbeitsboote müssen stabil und wartungsarm sein, robust und langlebig und trotzdem widerstandsarme Rumpfformen haben, um mit der Antriebsenergie sparsam umzugehen. Boote für die Wasserwacht oder andere See-Rettungsdienste müssen besondere Merkmale haben, die die möglichst sichere Rettung von Schwimmern und Schiffbrüchigen ermöglichen. Andere Arbeitsboote müssen schwere Lasten tragen oder so stabil sein, dass sie auch bei Vereisung im Winter noch einsatzfähig bleiben.

So entwickelt die Heistracher-Werft das richtige Arbeitsboot – genau für Ihre Anforderungen. Sprechen Sie mit uns.

Die abgebildeten Boote sind teilweise mit Ausstattungen gegen Mehrpreis ausgerüstet. Die Angaben über Aussehen, Technik, Lieferumfang und Leistung entsprechen den zum Zeitpunkt der Erstellung der Webseite vorhandenen Kenntnissen. Änderungen sind vorbehalten.

Beispiele für verschiedene Arbeitsboote und Sonderkonstruktionen aus der Heistracher-Werft:

Allen Konstruktionen ist die Funktionalität und Robustheit gemeinsam

 

R

Robuste, zweckmäßige Konstruktionen, aus der Praxis entwickelt

R

Strömungsgünstige Rumpfformen zur optimalen Energienutzung

R

Nahezu wartungsfreie Konstruktionen

Jetzt gleich Kontakt aufnehmen!

7 + 9 =

Wichtige Fragen beantworten wir auch gerne per Telefon!
Unsere Tel. Nr. 08054 – 665